Konditionen und Verträge

5.000 €

Eintrittsgebühr

einmalig für neue Partner

25 km

Gebietsschutzradius

je Standort

10 %

Franchisegebühr vom Nettoumsatz

für Franchisenehmer

10.000 €

Eigenkapital

für Ihre Liquidität

Franchise Vertrag und Konditionen

Der Franchisevertrag ist das grundlegende Regelwerk von DLZ, auf dem die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen DLZ als Franchisegeber und Ihnen als Franchisenehmer basiert. Darin werden sämtliche Rechte und Pflichten rund um das Franchise System, die vereinbarten Gebühren und die Unterstützung von Seiten des Franchisegebers definiert.

Franchisegeber-Pflichten

DLZ verpflichtet sich, dem Franchisenehmer die Nutzung der gewerblichen Schutzrechte und des von ihm entwickelten Geschäftskonzepts sowie sämtliches Know-how für einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus unterstützt DLZ seine Franchisenehmer durch den Wissenstransfer mit einer Online-Datenbank, regelmäßigen Schulungen und Seminaren für beständige Weiterbildung und den Austausch zwischen den Partnern. Zudem ist es die Aufgabe von DLZ als Franchisegeber, die Markenpräsenz überregional zu stärken und die Markenbekanntheit durch gezielte Marketing- und PR-Maßnahmen zu erhöhen.

Franchisenehmer-Pflichten

Im Gegenzug zu diesen Leistungen verpflichtet sich der Franchisenehmer neben der Zahlung der Franchise-Eintrittsgebühr zur Entrichtung von laufenden Franchise-Gebühren ("royalties") von monatlich 10% des Netto Umsatzes. Darüber hinaus ist es die Aufgabe des Franchisenehmers, das Konzept in seiner Region entsprechend den Vorgaben umzusetzen. Der Franchisenehmer ist neben seinen vertraglichen Verpflichtungen ein eigenständiger Unternehmer, der im eigenen Namen und auf eigene Rechnung handelt. Dabei wird er jedoch in allen Belangen unterstützt – von der Vertragsunterzeichnung bis zum Tagesgeschäft.

Franchise-Gebühren

Die regelmäßigen Gebühren betragen 10% vom Netto Umsatz und ermöglichen es den Franchisenehmern das gesamte DLZ Geschäftsmodell zu nutzen. Der Umfang wird als Franchisenehmer Paket zusammengefasst. In diesen Gebühren ist auch das Factoring und digitales Marketing inbegriffen, sodass keine weiteren Lizenzgebühren damit anfallen. Es werden zusätzliche, optionale Dienstleistungen von der Firma Cirtu Financial Services GmbH angeboten. Diese sind jedoch nicht im Franchisepaket enthalten. Gleiches gilt für genutze Softwaresysteme.  

Vertragslaufzeit

Vor der Vertragsunterzeichnung lernen sich Franchisegeber und Franchisenehmer intensiv kennen, um genau abzustimmen, ob eine Partnerschaft sinnvoll, fruchtbar und finanziell realisierbar ist. Der Franchisevertrag wird für eine Dauer von 5 Jahren geschlossen und rechtzeitig vor Ablauf der Frist in Absprache mit unseren Regionalleitern verlängert. Ein Muster des Franchisevertrages können Sie selbstverständlich im Rahmen unseres Kennenlernprozesses einsehen.

Gebietsschutz

Um die Fairness gegenüber allen Franchisepartnern zu gewährleisten, sichert DLZ als Franchise-System einen Gebietsschutz zu. Dadurch können auch in Großstädten mehrere DLZ Franchisepartner mit ihren Standorten aktiv sein, ohne gegenseitig zu konkurrieren und dennoch ihre Umsatzziele zu erreichen. Klar definierte Gebietsgrenzen sorgen für Transparenz in den Verbreitungsgebieten und dienen sowohl dem Franchisepartner als auch dem Franchisegeber zur vertraglichen Absicherung. Der Gebietsschutz gilt für die gesamte Laufzeit des Franchisevertrages. Sofern ein Franchisepartner expandieren möchte oder sein Einzugsgebiet erweitern möchte, können freie Gebiete dazu erworben werden.

 

Der optimale Standort

Für die Eröffnung eines Standortes empfehlen wir eine Grundfläche von ca. 100 bis 150 qm in einem Industriegebiet. So sind Sie immer in der Nähe Ihrer Zielgruppe. Richtlinien für die Ausstattung und Infrastruktur können Sie dem Franchisenehmer Handbuch entnehmen. Da DLZ vor allem in den Einrichtungen des Kunden tätig ist, benötigen Sie nicht von Anfang an diese Räumlichkeiten, sondern können Ihre Betriebsstätte nach und nach aufbauen. Wir empfehlen jedoch spätestens ab einem Umsatz von 500.000€ p.a. die volle Betriebsrichtlinien umzusetzen um ein optimale Geschäftstätigkeit sicherzustellen.

 

DLZ Software für Gebäudemanagement Betriebe

Bereitgestellt durch DLZ Cirtu Purchasing Services GmbH

Ihr DLZ Software Paket

Damit Sie im Geschäftsalltag möglichst minimal mit kaufmännisch umfangreichen Tätigkeiten auseinandersetzen müssen, bietet Ihnen die DLZ Einkaufsgesellschaft Cirtu Purchasing Services GmbH eine optimale Kombination aus bewährten und eigens entwickelten Software Systemen, die Sie im Alltag begleiten. So können Sie sicher sein die Anforderungen von Finanzamt, BG Bau und Zoll problemlos erfüllen zu können.

Eine Übersicht der einzelnen Bestandteile dieses Paketes und der damit Verbunden Kosten finden Sie hier.

Mehr erfahren
Qualitätskontrollen & Auswertungsberichte

Qualitätskontrollen & Auswertungsberichte

Qualitätskontrollen und -auswertungen gehören zum Tagesgeschäft eines professionellen FM Betriebes. Damit Sie Ihren Kunden Qualität garantieren können und Ihre Aufträge leicht tracken können, arbeitet DLZ mit einer mobilen Qualitätsapp, die Sie auf Smartphone und PC nutzen.

✔ Einfach Handhabung für Mitarbeiter
✔ Identifiziert schnell potentielle Fehlerquellen und sehr gute Leistungszunstände
✔ Übernimmt automatisch als Basis die Raumbücher mit Leistungsverzeichnissen aus der Auftragskalkulation
✔ Transparente Auswertungsberichte für Kunden
✔ Reduziert den üblichen Kontrollaufwand um 90%

Angebot & Rechnung schnell erstellen

Angebot & Rechnung schnell erstellen

Egal ob Sie Existenzgründer oder erfahrener Unternehmer sind: Mit einer maßgeschneiderte Bürosoftware für das Gebäudemanagement von DLZ schreiben Sie Angebote, Rechnungen, Gutschriften, Auftragsbestätigungen und Liefer­scheine einfach selbst. Und auch Ihre Belege sind im Nu erfasst.

✔ Cloudbasiert, ohnelokale Software Installation
✔ Flexibles Arbeiten von überall im System
✔ Abbildung des gesamten Geschäftsverkehrs vom Angebot bis zur Rechnung
✔ Prozesse maßgeschneidert speziell auf das Gebäudemanagement
✔ Alle kaufm. Tätigkeiten vereint in nur einem System

Datenablage & Datenzugriff

Datenablage & Datenzugriff

Daten müssen sicher gespeichert und jederzeit verfügbar sein. DLZ hat hierfür eine Datenplattform für die Franchisenehmer bereitgestellt, die alle Arten von formalen Dokumentation bereit hält und unbegrenzt neue Dokumente der Standorte sicher speichert.

✔ Fertige Ablagestruktur für Geschäftsdokumente
✔ Über 1200 Einzeldokumenten nach DIN ISO 9001 verfügbar
✔ Z.B. Verträge, Leistungsverzeichnisse, Leitfäden, Marketing Unterlagen oder Präsentationen
✔ Vorlagen entsprechen gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen nach neuestem Standard
✔ Persönlicher Ansprechpartner

QM Kontroll App

200 pro Jahr zzgl. Mwst

  • Cloudbasiert, also und von überall zugreifbar
  • Übernimmt automatisch als Basis die Raumbücher mit Leistungsverzeichnissen aus der Auftragskalkulation
  • Die erste Lizenz ist für den Start in der Einrichtungsgebühr bei Franchisepartnern enthalten.

ERP System

150 pro Monat zzgl. Mwst.

  • Vollständige Buchhaltung, Datenauswertungen, Finanzplanung
  • Offene-Posten-Verwaltung und 3-stufiger Mahnlauf
  • Datenübergabe an den Steuerberater in DATEV
  • Material- und Personalplanung mit Stundenlisten und Einsatzplänen
  • Kopplung an die DLZ Bestell- und Einkaufsgemeinschaft
  • Artikel-, Lieferanten-, Kundenauswertungen
  • digitale Factoring Ankopplung

Datenmanagment

600 einmalig zzgl. Mwst

  • Hardware Ankopplung an DLZ Server
  • Zugang zum gesamten Datenspeicher mit Vorlagen, Prozessbeschreibungen und Checklisten
  • Digitale Ablage der gesamten Geschäftsdokumente mit Sicherheitsgarantie
  • Laptop mit Zugangs Clients im Preis inklusive
Nach oben